Samstag, 11. Juli 2009

Ein Ministerpäsident beim Dorffest

Es sollte ein sommerliches Dorffest für Niedersachsens Ministerpräsidenten Christian Wulff werden. Doch neben Blockflöten-Musik, Trachtentanzgruppen und Gemütlichkeit prägten Proteste den Ministerbesuch. Gorlebengegner forderten Akteneinsicht in die unter Verschluß gehalteten Dokumente zur Standortbenennung Gorlebens als "Nukleares Entsorgungszentrum". Der Ministerpräsident war nicht immer amüsiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen